Gemeinsame Feste und Veranstaltungen auf der Palliativstation des Dr. Mildred Scheel Hauses

Viele der Patientinnen und Patienten des Dr. Mildred Scheel Hauses können die Station nicht verlassen.

Regelmäßig treffen sich (ehrenamtliche) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter samstags mit den Patienten zum Kaffeenachmittag mit gemeinsamem Waffelbacken und organisieren zusammen Spiel- oder Bastelnachmittage. Wer möchte, kann seine Hobbies vorstellen oder in den Alltag auf der Station einbringen. Im vergangenen Jahr haben wir zum Beispiel zum ersten Mal die Bilder einer Patientin in unseren Räumen ausgestellt. Zur Ausstellungseröffnung waren Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins Endlich und des Palliativzentrums eingeladen. Ein besonderes Ereignis auch auf der Palliativstation ist alljährlich der Karneval – so auch zur letzten Weiberfastnacht in 2019. Dann gibt es auch hier „jecken“ Besuch und fröhliche Momente für die Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen. Alljährlich veranstaltet der Verein Endlich auch sein Sommerfest im Wohnzimmer und im Garten des Dr. Mildred Scheel Hauses – mit Musik, von den Ehrenamtlichen selbst gebackenem Kuchen und Kaffee. Dazu sind alle Mitglieder, Freunde und Förderer, ganz besonders aber auch die Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen eingeladen.

Wir fördern unter anderem

  • passende Dekoration für die Veranstaltungen,
  • benötigtes Material und Zubehör, beispielsweise Zutaten für das Waffelbacken.
OBEN